Neue Arbeiten

Sie brauchen eine Reportage, einen Bericht oder ein Interview?

Über ein besonderes Angebot, eine Person oder eine Neuigkeit Ihrer Organisation? Auf dieser Seite sehen Sie Beispiele meiner Arbeit.

Digitalisierung: zweite Reformation?

Die reformierte Zürcher Landeskirche will sich an der Lebensrealität der Menschen ausrichten und sich verändern lassen. Getreu der Reformation, die von der Kirche gefordert hatte, sich immer wieder zu erneuern und den «Leuten aufs Maul zu schauen.»

reformiert, kirche, landeskirche, zürich, refzh, carillon, hahn, glaube, gott, stucom, stucki, luzern
Legislaturziele 2020-2024: wohin geht der «Güggel» der Zürcher Reformierten? (Grafik: Freepik)

Die Reformation stellte vor 500 Jahren die Kirche auf den Kopf. Und musste zugleich am Bestehenden anknüpfen. Heute stellt die Digitalisierung unseren Alltag auf den Kopf. Der Kirchenrat der Zürcher Reformierten beschreibt sie in seinen Zielen für die Legislatur 2020-2024 als «Fortführung der Reformation», weil sie eine Chance auf Erneuerung sei und zugleich eine Herausforderung, sorgfältig mit dem Bestehenden umzugehen.

Im Auftrag von: Reformierte Kirche im Limmattal


«Ich möchte an die Basis erinnern»

Margrit Hugentobler ist eine von der Basis der Kirche. Eine, die ganz nahe am Alltag der Menschen ist. Nun ist sie seit knapp einem Jahr in der Regierung der reformierten Zürcher Landeskirche, aber nicht, um es sich dort gemütlich zu machen.

reformiert, kirche, landeskirche, zürich, glaube, zukunft, stucki, stuckikommunikation, interview, carillon, hugentobler, synode, kirchenrat
Kirchenrätin Margrit Hugentobler: eine von der Basis (Bild: ts)

Nach Jahren an der Basis der Reformierten im Kanton Zürich wechselte Margrit Hugentobler im Oktober 2019 in die Regierung der Zürcher Landeskirche. Dort soll sie die Kirche zugänglicher machen für Junge. Im Interview sagt sie, dafür brauche es eine neue Haltung, die alten Strukturen der Kirche müssten überdacht werden.

 

 

 

Im Auftrag von: Reformierte Kirche im Limmattal


«Die Kirche könnte mehr Leute erreichen»

Haben Video-Gottesdienste Zukunft? Oder räumen die Kirchen damit ihre Bänke endgültig leer? Im Gespräch mit Tobias Wüthrich, der im Zürcher Limmattal erste Erfahrungen machte.

stucki, stuckikommunikation, carillon, reformiert, kirche, gottesdienst, onlinekirche, digital, film, video, cc films, corona, covid
Tobias Wüthrich hatte den richtigen Riecher, als die Kirchen wegen Corona schliessen mussten (Bild: ts)

Als die Kirchen im Lockdown ihre Türen schliessen mussten, bot ihnen der Filmer Tobias Wüthrich an, ihre Gottesdienste live zu streamen. Er sagt, mit solchen Angeboten könnte die Kirche mehr Leute als jetzt erreichen.

Im Auftrag von: Reformierte Kirche im Limmattal


«Er hält mich im Leben»

Anthea Huber hatte ALS und konnte nicht mehr sprechen. Dank ihrem Sprachcomputer blieb sie im Kontakt mit ihrer Familie.

12.07.1952 - 25.06.2020

Anthea Huber konnte dank Sprachcomputer im Leben sein (Bild: ts)
Anthea Huber konnte dank Sprachcomputer im Leben sein (Bild: ts)

Kurz nach ihrer Pensionierung wird Anthea Huber die Nervenkrankheit ALS diagnostiziert, Amyotrophe Lateralsklerose. Die unheilbare Krankheit verläuft meistens innert weniger Jahre tödlich. ALS-Betroffene brauchen oft sehr schnell Hilfsmittel, um ihre Selbständigkeit nicht vollends zu verlieren. Und immer wieder neue, weil die Krankheit sie Muskel um Muskel schwächt. 

Im Auftrag von: Verein ALS Schweiz


Es zwitschert in Luzern

zwitscherbar, katholisch, landeskirche, luzern, lukaszentrum, kirche, begegnung, sospeso
Claudia Jaun leitet die wiedereröffnete Zwitscher-Bar im Luzerner Lukaszentrum (Bild: ts)

Sie ist zurück und ganz die Alte: die «Zwitscher-Bar» ist wieder im Luzerner Lukaszentrum. Neu leitet die Theologin Claudia Jaun das Begegnungscafé. Nebst einem offenen Raum für jedermann und Seelsorge bietet die Zwitscher-Bar auch etwas Italianità. Denn sie pflegt die neapolitanische Tradition des «sospeso», des schwebenden Kaffees.

Im Auftrag von: Römisch-katholische Landeskirche Luzern


Es gibt noch anderes

Schauen Sie sich alle meine Angebote an: Produktion von Kommunikationsmitteln, Medienarbeit, Schulungen, Sparring sowie Kommunikation ad interim.